Wie entfernt man einen Inhalt (Video) aus der Google Suche?

1 Beitrag / 0 neu
Webmaster
Bild des Benutzers Webmaster
Wie entfernt man einen Inhalt (Video) aus der Google Suche?

Einleitung

Einmal nicht aufgepaßt und schon findet man wichtige persönliche Daten bei Google?

Diese Anleitung soll beschreiben, wie man die Daten mit etwas Glück und Können aus der Ergebnisliste der Google Suche entfernt.

Prinzipielles Vorgehen

Das Vorgehen besteht dabei aus 2 Schritten:

  1. Den Inhalt vom Server löschen bzw. die Sichtbarkeit für andere einschränken
  2. Den Inhalt aus der Ergebnisliste der Google Suche entfernen

Den Inhalt löschen bzw. die Sichtbarkeit für andere einschränken

So trivial wie sich dieser Schritt anhört, aber dieser Schritt ist oft mit vielen Schwierigkeiten verbunden.

Denn leicht hat man, wenn man einen Inhalt im Internet postet, damit auch die Verfügungsgewalt über den Inhalt verloren:

  • Bei der eigenen Homepage ist es sehr leicht, einen Inhalt zu löschen oder die Zugriffsrechte zu entziehen.
  • Bei vielen Internet Diensten wie Picasa oderYoutube kann man selbst die Zugriffsrechte einstellen und den Zugriff nur für bestimmte Benutzergruppen zu gestatten
  • Schwierig wird es z.B. bei bestimmten Foren wo der Benutzer den von ihm geposteten Beitrag nicht mehr löschen oder editieren darf. Hier hilft nur die Mail an den Betreiber des Forums. Allerdings sind die Erfolgsaussichten oft sehr gering.

Ist es gelungen, den kritischen Beitrag zu löschen, so hat man schon fast gewonnen. Nach endlicher Zeit wird der Beitrag (hoffentlich) aus dem Index der Schuchmaschine verschwinden. Was vergessen wird ist, daß obwohl der eigentliche Beitrag schon längst nicht mehr zugänglich ist, in der Suchmaschine eine gecachte Kopie des Inhalts immer noch sichtbar ist.

Im folgenden wird beschrieben, wie bei wichtigen Internetdiensten der Zugriff auf Inhalte auf bestimmete Nutzergruppen eingeschränkt werden kann.

Beispiel: YouTube Video als privates Video

Beispiel: Sichtbarkeit von Picasa Bildergallerie auf "nicht-öffentlich" ändern

Den Inhalt aus der Ergebnisliste der Google Suche entfernen

Um Inhalte aus der Google Suche zu entfernen, ist es zwingend notwendig, daß der entsprechende Inhalt wie zuvor beschrieben entweder gelöscht oder nicht mehr allgemein zugänglich ist. Ist diese Vorausetzung nicht erfüllt, so kann man den Inhalt (abgesehen von gesetzeswidrigen Inhalten) auch nicht aus dem Google Suchindex entfernen !!!

Das weitere Vorgehen ist wie folgt:

  • Über eine normale Google Suche gilt es, alle kritischen Fundstellen im Internet zu lokalisieren.
  • Mittels der Google Webmaster Tools kann man dann alle Fundstellen aus dem Suchindex löschen: Eine kleine Hürde ist dabei allerdings, daß man hierzu über einen Google Account verfügen muß.
  • Nachdem die Suchmaschine die Webseite das nächste Mal besucht hat, sollte der kritische Inhalt dann endlich aus dem Internet verschwunden sein.